Menü

Anfrage

Anfragen

hier her!

Ihre Projektanfragen, Bewerbungen oder Wünsche schicken Sie uns gern mit dem folgenden Formular oder an info@asphalt-bau-chemnitz.de. Wir melden uns innerhalb von 2 Werktagen zurück. Oder rufen Sie uns einfach an: 037204 585960



Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen .

*Pflichtfelder

Category Archive: Aktuelles

  1. Freie Praktikumsplätze zu vergeben

    Kommentare deaktiviert für Freie Praktikumsplätze zu vergeben

    Neues Jahr, neues Glück! Genau die richtige Zeit, um sich Gedanken über die eigene Zukunft zu machen.

    Du weißt noch nicht genau, wohin dich dein Weg führen soll? Dann biege doch erst einmal bei uns ab und absolviere ein Praktikum in den nächsten Ferien.

    Dieses Praktikum ist dein Sprungbrett für einen Ausbildungsplatz 2023 bei uns.

     

    Unsere Ausbildungsberufe:

    • Tiefbaufacharbeiter (m/w/d)
    • Straßenbauer (m/w/d)

     

    Wir erwarten

    • Arbeits- und Hilfswillen sowie Teamfähigkeit
    • Interesse an unserer Branche und vielleicht auch ein wenig Grundwissen dazu
    • Freundliche Umgangsformen
    • Sorgfalt und gewissenhaftes Erledigen deiner Aufgaben

     

    Wir bieten

    • Respektvolles Miteinander
    • Eine umfangreiche Einweisung und Einarbeitung in deinen Praktikumsplatz
    • Vielseitige Aufgabenbereiche mit spannenden, abwechslungsreichen Tätigkeiten
    • Einbindung in unsere Aufgaben und unseren Arbeitsalltag

     

    Zugangsvoraussetzungen für einen Ausbildungsplatz:

    Realschulabschluss

     

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

     

    KONTAKTDATEN:

    Asphalt-Bau Chemnitz ABC Tief- und Straßenbau GmbH

    Dresdner Straße 18 a | 09337 Bernsdorf | Telefon: 037204 585960

    E-Mail: info@asphalt-bau-chemnitz.de

  2. Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter.

    Kommentare deaktiviert für Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter.

    – Unser Monatsbild und -spruch für den Januar.
    Wir hoffen, ihr habt den Jahreswechsel gebührend gefeiert und seid gut in das neue Jahr 2023 gekommen.
    Wir wünschen euch einen wunderbaren und rutschfreien Neujahrstag!

    Eure Asphaltbau-Rangers

  3. Jedes Ende ist ein neuer Anfang.

    Kommentare deaktiviert für Jedes Ende ist ein neuer Anfang.

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir blicken voller Stolz auf die vollendeten neuen Projekte zurück. Auch ein paar neue Gesichter haben sich in den Reihen der Asphaltbau-Ranger eingefunden – schön, dass ihr da seid!

    Jetzt ist es Zeit, langsam zur Ruhe zu finden, die Baumaschinen in die Werkstatt zu fahren und das Werkzeug 🛠 in die Kisten einzusortieren, damit wir im neuen Jahr wieder voller Energie durchstarten können.

    Wir wünschen euch ebenfalls ein paar friedvolle, ruhige und besinnliche Weihnachtstage, umgeben von den Menschen, die euch Glück und Wohlbefinden schenken.

    Ho ho ho
    eure Asphaltbau-Rangers

  4. „Steine, selbst wenn sie im Wege liegen, können zu einer Straße werden.“ – Else Pannek

    Kommentare deaktiviert für „Steine, selbst wenn sie im Wege liegen, können zu einer Straße werden.“ – Else Pannek

    Bei einem unerwartet auftauchenden Hindernis weiß man nicht immer sofort, was am besten zutun ist oder wie man handeln sollte.
    In solchen Fällen gilt die oberste Regel: Einen kühlen Kopf bewahren und einen oder mehrere Pläne schmieden.
    Wir lassen uns von vermeintlichen Hindernissen nicht abschrecken oder entmutigen, sondern sehen das Problem als Chance und nutzen die gegebenen Möglichkeiten – vielleicht eröffnen sich dadurch manchmal auch neue Wege und Lösungsansätze, die bisher noch im Verborgenen lagen.
    Denn auch aus dem im ersten Moment Negativen kann man etwas Nützliches ziehen und den positiven Aspekt daran sehen, und sei es „nur“ etwas für das Leben gelernt zu haben.

    Wir sind professionelle Problemlöser und kennen uns dazu auch noch mit Steinen aus, zumindest mit denen aus Granit oder Beton – also lasst euch gesagt sein, gebt nicht auf, nutzt die Chance, denn es gibt für alles einen Weg oder eine Straße!

  5. Barrierefreier Umbau von Haltestellen

    Kommentare deaktiviert für Barrierefreier Umbau von Haltestellen

    In Zwickau gab es für uns sieben Bushaltestellen, die barrierefrei umgestaltet werden sollten.
    Die bereits vorhandenen Haltestellen, teilweise mit und ohne Wartehäuschen, wurden mit weiteren Wartemöglichkeiten bestückt.
    Des Weiteren waren wir für die Betonpflastersteine sowie die Installation des Blindenleitsystems verantwortlich. Zudem setzte unser Team überall neue Busborden ein.
    Wir freuen uns, dass nun noch mehr Menschen die Möglichkeit haben, die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen zu können und wir einen Teil dazu beitragen konnten.

  6. Leistungbereich Verbau: Baugrubensicherung

    Kommentare deaktiviert für Leistungbereich Verbau: Baugrubensicherung

    Im Bereich Tief- und Straßenbau sichern wir Baugruben in Leichtverbauweise und in speziellen Fällen mit Spundwandverbau, wie beispielsweise bei diesem Projekt, senkrecht in den Boden eingeschlagen. Die hier gezeigten 5,50 Meter langen Eisenwände schützen die Baugrube und garantieren so ein sicheres Arbeiten

  7. Tief- und Straßenbau

    Kommentare deaktiviert für Tief- und Straßenbau

    Für uns gab es in der letzten Zeit viel im Tief- und Straßenbau, auch gekoppelt mit einigen Pflasterarbeiten zu erledigen.
    Wo wir die Welt wieder ein bisschen schöner gemacht haben, zeigen wir euch in den nächsten Beiträgen.

  8. Sind die Stiefel gut geputzt?

    Kommentare deaktiviert für Sind die Stiefel gut geputzt?

    Für alle Fleißigen gab es heute Morgen sicherlich gut gefüllte Schuhe und Stiefel.
    Unsere Mitarbeiter haben pünktlich zum 1. Dezember alle ihren Adventskalender erhalten, um gleich das erste Türchen öffnen zu können. Die Kraftspender Edition sorgt jetzt in der kalten Jahreszeit für ein tägliches Lächeln und versorgt unsere „Pistenwalzen“ mit einer kleinen Portion Energie.
    Wir wünschen euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit und zwei besinnliche Adventssonntage!

    In diesem Sinne: „Umgebe dich mit Menschen, die dir Energien geben.“

    Eure Asphaltbau-Ranger

  9. „Manche finden ihr Glück auf der Straße, die meisten müssen es sich verdienen.“ – Justus Vogt

    Kommentare deaktiviert für „Manche finden ihr Glück auf der Straße, die meisten müssen es sich verdienen.“ – Justus Vogt

    Dieses Zitat trifft in beiden Fällen auf uns zu. Nicht umsonst sind wir Tief- und Straßenbauer mit Leib und Seele. Es ist einfach ein gutes Gefühl, eine Arbeit auszuführen, die uns zufriedenstellt und uns am Ende des Tages stolz auf unsere fertigen Projekte blicken lässt.
    Trotzdem ist unser Job kein einfacher. Er ist mit harter Arbeit, Fleiß und Schweiß verbunden, denn nur so bauen sich Straßen. Unser Erfolg ist also hart erarbeitet und schwer verdient.
    Aber mit dem nötigen Willen, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen schaffen das nicht nur wir, sondern auch ihr. #ImHerzenAsphaltbauRanger

  10. Verkehrsinsel für entspanntes Wohnen und Fahren

    Kommentare deaktiviert für Verkehrsinsel für entspanntes Wohnen und Fahren

    Im Sommer waren unser Team in Klaffenbach bei Chemnitz im Einsatz, um diese gepflasterte Verkehrsinsel zu errichten. Sie dient als Verkehrsberuhigung für die knapp 100 Meter lange Zufahrtsstraße zum Ortsein- und -ausgang, die durch ein neu gebautes Wohngebiet führt.
    Zudem wurde neuer Asphalt aufgetragen und die Randstreifen bis zum Feld sowie Entwässerungsmulden gesetzt.

© OpenStreetMap
Asphalt-Bau Chemnitz ABC Tief- und Straßenbau GmbH
Dresdner Straße 18 a | 09337 Bernsdorf


Telefon: 037204 585960
Telefax: 037204 5859660

info@asphalt-bau-chemnitz.de Logo

© 2023
Asphalt-Bau Chemnitz ABC Tief- und Straßenbau GmbH
ImpressumDatenschutzCookie-Einstellungen